Our Blog

Letzte Neuigkeiten und Updates von BENY ... The reprice robot

Wie findet man eine seriöse Online-Marketing-Agentur für den eigenen Shop?

Als Onlinehändler verstehen Sie bestimmt wie wichtig es ist Ihre Zielgruppe auf Ihren Shop zu locken. Online-Marketing macht es einfacher für Ihre potentiellen Kunden den Shop jederzeit zu finden. Strategien… Mehr lesen

Als Onlinehändler verstehen Sie bestimmt wie wichtig es ist Ihre Zielgruppe auf Ihren Shop zu locken. Online-Marketing macht es einfacher für Ihre potentiellen Kunden den Shop jederzeit zu finden. Strategien wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind gute Wege um das Ranking Ihres Shops in den Ergebnislisten der Suchmaschinen zu steigern und mehr Käufer auf Ihre Website zu leiten.

Gleichzeitig ist eCommerce einer der am stärksten umkämpften Online-Industrien. Egal was Sie verkaufen, die Konkurrenz ist in den meisten Fällen groß. Ihr Unternehmen braucht daher einen soliden Marketingplan um Wettbewerber zu übertrumpfen und Traffic auf Ihren Shop zu treiben.

Online-Marketing gibt Ihnen die besten Chancen von so vielen Leuten wie möglich gesehen und entdeckt zu werden. Viele Bestellungen werden getätigt weil potentielle Käufer aktiv nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen suchen. Gutes Online-Marketing steigert Ihre Chancen, diese qualifizierten Kunden auf Ihre Website und damit mehr Traffic auf Ihren Shop zu leiten.

Online-Marketing ist allerdings nichts, was man sich eben mal so aus den Fingern saugt. Dahinter steckt viel Aufwand, strategisches Denken und konstante Optimierung. Wer als Shopbetreiber wenig Ahnung von Marketing hat, fährt daher am besten mit einer Online-Marketing-Agentur, die diese Arbeit übernimmt.

Allerdings nur, wenn Sie auch die richtige Agentur engagieren. Leider gibt es doch einige, die „nach Schablone“ arbeiten und ihre Strategien nicht auf jeden Onlineshop einzeln abstimmen.

Die richtige Agentur ist maßgeblich für den Erfolg Ihres Shops. Die falsche kann Ihr Budget schnell erschöpfen ohne mehr Umsatz einzubringen. Lesen Sie weiter um herauszufinden, worauf Sie bei der Beauftragung von Online-Marketing-Agenturen achten müssen und wie Sie eine geeignete Agentur für Ihren Shop finden.

Ihre Bedürfnisse und Budget

Im ersten Schritt müssen Sie Ihre Bedürfnisse verstehen. Was ist die aktuelle Situation Ihres Unternehmens?

  • Stecken Sie beispielsweise im Launch eines neuen Produkt?
  • Versuchen Sie in einen für Sie neuen Markt einzusteigen?
  • Sind Sie dabei Ihr Unternehmen zu Re-Branden um es auszubauen?
  • Sind Sie bereit in bezahlte Social Media Werbeanzeigen zu investieren um Ihre Umsätze zu steigern?

Je besser Sie Ihre Bedürfnisse kennen und darstellen können, desto aufschlussreicher laufen Vorabgespräche mit potentiellen Agenturen. Eine gute Agentur kann auf Basis Ihrer Bedürfnisse festlegen welche eCommerce Marketingstrategien für Ihren Shop geeignet sind, darunter:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Pay-Per-Click Werbeanzeigen (PPC)
  • Social Media
  • Bloggen und Content Marketing
  • Email Marketing

Darüber hinaus sollten Sie vorab Ihr Budget festlegen. Wie viel Geld sind Sie bereit auszugeben? Welches Budget können Sie welchem Ihrer Marketing-Kanäle zuweisen? Es gibt keine fixen Preise in der Welt der Online-Marketing-Agenturen.

Ein guter Marketer sollte sich darauf verstehen, mit jedem angemessenen Budget zu arbeiten und Ihre Erwartungen entsprechend setzen können. Ein Restaurant wird beispielsweise viel Social Media Marketing betreiben, während ein Klempner sich eher auf Werbeanzeigen verlässt.

Ihre Bedürfnisse und Budget zu verstehen ist daher der erste Schritt um die richtige Online-Marketing-Agentur für Ihr Unternehmen zu finden.

Erfahrungen und Expertise

Versuchen Sie auf jeden Fall, die Vertrauenswürdigkeit und Erfahrung einer Agentur zu ermitteln. Wie erfolgreich ist die Agentur darin, andere eCommerce Unternehmen zu deren Online-Marketing Zielen zu führen? Erfolgreiche Agenturen stellen Erfahrungsberichte zur Verfügung, die mit Daten, Testimonials und Rezensionen hinterlegt sind.

Prüfen Sie auch, ob die Agentur eine gute eigene Website betreibt. Es ist schließlich eine Online-Marketing-Agentur – sie sollte selbst mit Ihrer Website hoch in den Suchmaschinen-Rankings stehen und aktive Social Media Accounts mit qualitativ-hochwertigem Content betreiben.

Viele Agenturen zeigen außerdem ein Portfolio, in dem sie laufende oder abgeschlossene Projekte darstellen und Erfahrungsberichte veröffentlichen. Diese geben Ihnen erste Anhaltspunkte darüber wie die Agentur vorgeht und wie sie mit Misserfolgen in Strategien umgehen (ja, auch Profis liegen manchmal daneben, erkennen dies aber früh und können den Kurs anpassen bevor es Sie zu viel Geld kostet).

Das i-Tüpfelchen auf der Sahnetorte ist es, nach Kundenreferenzen zu fragen und vergangene oder laufende Kunden direkt zu kontaktieren. Am besten rufen Sie diese an statt eine Email zu senden. Übers Telefon erhalten Sie meist viel mehr und spezifischere Informationen als per Email.

Transparenz

Fehlende Transparenz ist eines der wesentlichen Warnsignale, das aber oft nicht beachtet wird. Prüfen Sie die Website der Agentur – finden Sie alle Informationen die Sie suchen? Wenn Sie grundlegende Dinge wie Adresse, Über Uns Seite, eine Vorstellung des Teams oder Infos zu bisherigen Kunden nicht finden, ist diese Agentur Ihrer Zeit nicht würdig.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Agentur etwas versteckt oder verheimlicht, ist das wahrscheinlich tatsächlich der Fall. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl und lassen sich nicht von günstigen Preisen beeinflussen – Sie erhalten meist wofür Sie bezahlen, im positiven wie auch im negativen Sinn.

Ein weiterer Hinweis auf Transparenz ist, ob die Agentur überhaupt bereit ist Ihnen Referenzen von bisherigen Kunden zur Verfügung zu stellen. Oder ob Sie offen und ehrlich über gescheiterte Strategien und fehlgeschlagene Zusammenarbeit mit Kunden berichten. Eine gute Agentur wird auch auf potentielle Herausforderungen beim Online-Marketing Ihres Shops hinweisen.

Volle Transparenz sollte daher ein Prio-Kriterium in der Auswahl einer Agentur für Ihr Unternehmen sein.

Preise und Preisgestaltung

Der Preis spielt natürlich auch eine große Rolle in der Auswahl der richtigen Agentur. Die meisten Agenturen bieten unterschiedliche Pakete an, die sie je nach Ihren Bedürfnissen zu einem Gesamtpreis schnüren. Daher ist es gut wenn Sie wie oben erläutert Ihre Budget vorab festlegen, da es Ihnen hilft eine Vorauswahl zu treffen.

Generell gilt aber: Qualität vor Quantität. Der Preis allein sollte nicht die höchste Priorität in der Auswahl Ihrer Online-Marketing-Agentur sein. Wenn Sie nur auf den Preis achten, gehen Ihnen hoch-qualitative Agenturen schnell durch die Lappen. Eine einzige, gut umgesetzte Strategie kann mehr Umsatz machen als drei halbherzig durchgeführte Kampagnen. Nutzen Sie die Preise als Entscheidungshilfe wenn Sie sich nicht zwischen mehreren Agenturen – die sämtliche anderen hier genannten Anforderungen erfüllen – entscheiden können.

Pro Tipp: Konferenzsprecher

Wir empfehlen außerdem folgendes Vorgehen um gute Agenturen zu finden: suchen Sie auf den Websites von renommierten Online-Marketing-Konferenzen (beispielsweise SMX München, Campixx Berlin, SEOKomm Salzburg) nach den Sprechern. Diese kommen oft von bekannten, erfolgreichen Agenturen und Dienstleistern, die auf den Sprecher-Seiten genannt werden – und die Sie nun kontaktieren können.

Das funktioniert weil diese Konferenzen einen Ruf zu verlieren haben. Sie suchen daher nach Sprechern von guten Agenturen. Zudem kennt man sich in der Branche, was schwarzen Schafen kaum eine Chance gibt sich langfristig zu behaupten. Allerdings wollen wir hier auch anmerken, dass Agenturen dafür bezahlen auf diesen Konferenzen einen Sprecher zu stellen. Vertrauen Sie daher nicht blind und prüfen die Agentur trotzdem sorgfältig; Ihre Chancen stehen aber sehr gut, über Konferenzsprecher renommierte Agenturen zu finden.

Eine 100%ige Garantie für gutes Gelingen ist dieses Vorgehen natürlich auch nicht; dafür gibt es zu viele mögliche Gründe, warum ein Projekt letztendlich nicht so erfolgreich ist wie erhofft. Aber es verringert die Gefahr auf Betrüger hereinzufallen gewaltig.

Neben Online-Marketing gibt es einige weitere Möglichkeiten, Ihren Onlineshop für mehr Umsatz zu optimieren. Verkaufen Sie beispielsweise Ihre Ware über Amazon, Ebay & Co.? Dann können Sie mit einer automatisierten Repricing Software dafür sorgen, dass Ihre Produkte in den Ergebnislisten dieser Plattformen hoch ranken. Wählen Sie hier die für Sie passende Antwort um kostenloses Bonusmaterial zum Thema Repricing zu erhalten:

Kommentare sind geschlossen.